Es war einmal vor langer, langer Zeit...

Wir schreiben das Jahr 2001. Der kleine Peter war erst 14 Jahre alt und die Dotcom-Blase fand gerade ihr jähes Ende. Da kam in ihm die Frage auf, ob sein Nachname noch als Internetdomain frei sei. Zu seinem Glück kam ihm kein Namensvetter oder Domaingrabber zuvor und so sicherte er sich dimsic.de bis in alle Ewigkeit... ;-)